Bücher

Es ist inzwischen einiges zusammengekommen. Eigentlich müsste für jeden was dabei sein.

Sehr stolz bin ich auf meinen ersten historischen Roman »Der Spion des Dogen«. Die Fortsetzung »Der Knochenraub von San Marco« erscheint im Dezember.

Mein bekanntestes Italien-Buch ist der Bestseller »Laura, Leo, Luca und ich – wie man in einer italienischen Familie überlebt«, dazu gab es die Fortsetzung »Meine Schwiegermutter ist cooler als deine«.

In kulinarischen Angelegenheiten war ich »Auf der Suche nach der besten Pasta der Welt«, außerdem unternahm ich den Selbstversuch »Spitzenkoch in sieben Tagen«. Viel Spaß und Arbeit machte der dicke Band »Kulinarisches Italien – 50 Genussreisen«.

Mein Erziehungsratgeber »Wir sind Papa« wurde völlig unvermutet ein Bestseller; eine Fortsetzung ist geplant.

Dann gab es noch ein paar kleinere Werke, etwa einen hübschen Bildband über Golfplätze und weitere Golfbücher sowie ein Buch über Glücksmomente, das ich fest als Bestseller eingeplant hatte, aber der Markt sah das überraschenderweise anders. Außerdem steht in vielen Reiseführern von Polyglott mein Name.

Weil ich gern und viel lese, gebe ich ein paar Tipps zu guten Büchern, zum Beispiel hier.

Update: »Der Spion des Dogen« wurde soeben vom Autoren- und Kritikerverein verein »HOMER – Historische Literatur« zum besten Debüt in der Kategorie »Historischer Abenteuerroman« gewählt. Hier findet ihr einen kleinen Auszug aus dem Buch.